Weihnachtsmenü (Fisch)

Weihnachtsmenü 3

Alle Jahre wieder kommt an Heiligabend das gleiche, traditionelle Gericht auf den Tisch. Ob Kartoffelsalat mit Würstchen, Karpfen oder Raclette, jede Familie hat da so seine Vorlieben.

In meiner Familie ist es schon lange Tradition an Heiligabend ausschließlich Fisch und Meeresfrüchte zu servieren, da es am 1. Weihnachtsfeiertag immer die berühmte Ente mit Serviettenknödeln von meiner Mutter gibt.

Deshalb möchte ich euch hier ein köstliches Fischmenü vorstellen, dass nicht nur leicht und lecker ist, sondern auch sehr festlich und damit sehr gut zu einem gelungenen Heiligabend mit der Familie passt.

Meine „nichtfischliebenden Leser“ dürfen sich aber auch auf ein weihnachtliches Menü mit Fleisch in den nächsten Tagen freuen.

 

Aperitif:

DSC08373

Ein Champagner mit kandierten Orangenschalen ist der perfekte Aperitif, um mit der Familie auf das Fest der Liebe anzustoßen und Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen. Dazu serviert man am besten diesen cremigen Lachs-Dip mit Grissini oder frischem Baguette.


Vorspeise:

DSC06594

Jakobsmuscheln mit Weißweinsoße sind der ideale Auftakt für ein festliches Menü und versprechen wahrhaft himmlischen Genuss.


Hauptgang:

DSC08831

Der Wolfsbarsch gehört zu den edelsten Meeresbewohnern und macht sich als weihnachtliches Hauptgericht besonders gut auf deftigen Balsamicolinsen.

Dessert:

DSC08208

Ein Dessert  mit Kokos  geht immer – wie dieser warme und köstliche Kokosflan.

 

 

 

.