Bloody Bacon Jam Burger

Bloody Bacon Jam Burger4

Bei unserer neusten Burger-Kreation, dem „Bloody Bacon Burger“ sehen wir zwar rot, aber nur rein optisch gesehen.

Die Burger Buns wurden nämlich mit rote Beete-Saft eingefärbt, wodurch sie definitiv das gewisse Etwas haben, geschmacklich aber trotzdem neutral bleiben (die rote Beete lässt sich nicht heraus schmecken).

Rötlich ist auch das Highlight dieses Burgers, die Bacon Jam, die diesem einen wunderbar süßlich-pikanten Geschmack verleiht.

Dazu gesellt sich ein köstlicher Burger Patty vom Vogelberger Weideochsen (erhältlich bei Der Vogelsberger), so dass dem ultimativen Burger-Genuss nichts mehr im Wege steht.

Dazu passen leckere Süßkartoffel-Pommes.

Burger Bun

Burger Patty

Bloody Bacon Jam Burger2

Bloody Bacon Jam Burger

Bloody Bacon Jam Burger3


Bloody Bacon Jam Burger

Rezept für 8 Personen:

8 Brioche Burger Buns (siehe unten)

8 Burger-Pattys a 200 g (z.B. vom Vogelsberger Weideochsen)

2 Tomaten

Mayonnaise

2 Köpfe Romanasalat

8 Scheiben Chester Käse

Bacon Jam (siehe unten)

Zubereitung:

Die Bacon Jam und die Brioche Burger Buns vorbereiten.

Die Pattys erst ca. 4-5 Minuten (je nach gewünschtem Gargrad) pro Seite angrillen , je eine Scheibe Chester Käse darauflegen und nochmal einige Minuten ruhen lassen.

Die Buns aufschneiden, die Unterseite mit Mayonnaise bestreichen und mit Salatblättern und Tomatenscheiben legen. Die Patties mit dem Käse darauf geben und mit Baconjam bestreichen.

Die Oberseite des Buns nach Belieben mit BBQ-Sauce bestreichen, auf den Burger legen und geniessen.

 

Rote Brioche Burger Buns

Siehe Rezept hier, nur das Wasser durch rote Beete Saft ersetzen.

 

Bacon Jam

400 g Bacon

150 g Schalotten

2 Knoblauchzehen

1 EL Sriracha Sauce

60 ml Whisky

60 ml Ahornsirup

30 ml Balsamico-Essig

60 g braunen Zucker

Pfeffer

Paprikapulver

Zubereitung:

Den Bacon in Würfel schneiden (ca. 1 x 1 cm) und in einer Pfanne auf mittlerer Stufe ca. 20-25 Minuten auslassen. Den Bacon durch ein Küchensieb abgießen und das Fett auffangen. Die Baconstücke auf Küchenrolle abtropfen lassen.

Etwas Baconfett zurück in die Pfanne geben und die kleingehackten Schalotten und den Knoblauch  darin anbraten.Sriracha dazugeben und mit etwas Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Den Ahornsirup und den Whisky einrühren und kurz aufkochen lassen.

Balsamico und Zucker hinzugeben und so lange köcheln lassen, bis eine sirupartige Masse entstanden ist.

Den Bacon zurück in die Pfanne geben und nochmals ca. 10 Minuten kochen lassen.

Die Bacon Jam in ein Marmeladenglas füllen und abkühlen lassen.

Im Kühlschrank ca. 2 Monate haltbar.

 

 

4 thoughts on “Bloody Bacon Jam Burger

Comments are closed.