Mediterrane Steaks mit gegrilltem Spargel

DSC03347

Das Schweinenackensteak ist das beliebteste Stück Fleisch der Deutschen, wenn es ums Grillen geht.

Dass man dieses auch zu Hause ganz einfach selbst marinieren kann, zeigen wir euch heute mit unserer mediterranen Version, die aus einem einfachen Nackensteak etwas ganz Besonderes macht.

Denn Knoblauch, Thymian, Rosmarin und etwas Zitronenschale geben dem Fleisch eine angenehme Würze, die mediterrane Urlaubsgefühle wecken.

Da die Spargelsaison endlich eröffnet ist, empfehlen wir dazu gegrillten grünen Spargel.

Das Nackensteak haben wir, wie auch alle anderen Fleischprodukte unserer Rezepte, von Der Vogelsberger, da wir auf Regionalität und artgerechte Haltung großen Wert legen.

DSC03307.JPG

DSC03323

DSC03329

DSC03347

DSC03348

DSC03362

DSC03365


Mediterrane Steaks mit gegrilltem Spargel:

Zutaten für 4 Personen:

4 Schweinenackensteaks z.B. von Der Vogelsberger

Olivenöl

2 Zehen Knoblauch

1 TL Paprikapulver scharf

1 TL Thymian, gehackt

1 TL Rosmarin, gehackt

1 TL Zitronenschale

1 TL Chiliflocken

500g grüner Spargel

Pfeffer, Salz

Zubereitung:

6 EL Olivenöl in eine Schüssel geben und die Knoblauchzehen hineinpressen. Paprikapulver, Thymian, Rosmarin, Zitronenschale und Chiliflocken hinzufügen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Nackensteak in eine Auflaufform geben und mit der Marinade gut vermischen. Für einige Stunden kühl stellen (am besten über Nacht).

Die Nackensteaks ca. 6-8 Minuten (je nach Dicke) grillen.

Die holzigen Enden vom grünen Spargel abschneiden und in eine Auflaufform geben. Mit Olivenöl beträufeln. Den Spargel ebenfalls ca. 8 Minuten grillen und anschließend mit Pfeffer und Salz würzen.

Rezept als Druckversion: Mediterrane Steaks mit gegrilltem Spargel

3 thoughts on “Mediterrane Steaks mit gegrilltem Spargel

    1. Vielen Dank. Die Marinade ist wirklich schnell gemacht und schmeckt viel besser als fertig marinierte Steaks 😉

Comments are closed.