Garnelen Bruschetta mit Masetto Privé

Shrmp Bruschetta9.k.jpg

Weihnachten steht schon bald vor der Tür und auch dieses Jahr trifft sich die Familie an Heiligabend wieder bei uns, um die gemeinsame Zeit zu genießen.

Natürlich machen wir uns schon jetzt Gedanken über ein leckeres Weihnachtsmenü, das bei uns ganz traditionell an Heiligabend nur aus Fischgerichten besteht. Die Weihnachtsgans landet bei uns erst am 1. oder 2. Weihnachtsfeiertag auf dem Tisch.

Zum Auftakt eines gelungenen Menüs, möchten wir unsere Familie dieses Jahr mit knusprigen Garnelen Bruschetta verwöhnen, die man zur Feier des Tages am besten mit einem Gläschen prickelnden Schaumweins serviert.

Perfekt zu unseren edlen Bruschetta passt der Masetto Privé der Cantina Endrizzi. Dieser Trentodoc in limitierter Flaschenzahl wurde bisher gut gehütet und nur zu besonderen Anlässen innerhalb der Familie Endrici geöffnet. Jetzt, anlässlich des 130-jährigen Weinguts-Jubiläums, ist der Masetto Privé auch für andere Familien erhältlich, die auf der Suche nach etwas ganz Besonderem für die Festtage sind.

Schließlich kann dieser Trentodoc, der im wahrsten Sinne etwas ganz Besonderes ist, mit den Besten mithalten: 100 Prozent Chardonnay von 30 Jahre alten Reben, klassische Flaschengärung und Dosage Zero, also so trocken es geht.

Die behutsam gepressten Trauben werden in kleinen Fässern aus französischer Eiche und ungarischer Akazie gekeltert und reifen für circa acht Jahre auf der Flasche.

Die Geduld zahlt sich definitiv aus. Der Trentodoc  zeigt neben einer feinen Perlage und Aromen von kandierten Früchten und Lakritz auch würzige Noten und eine für das Trentino übliche, lebendige Mineralität auf.

Für uns ist der Masetto Privé daher die perfekte Begleitung für ein genussvolles und besinnliches Weihnachtsfest mit den Liebsten.

Shrmp Bruschetta2.k

Shrmp Bruschetta3.k

Shrmp Bruschetta4.k

Shrmp Bruschetta11.k

Shrmp Bruschetta8.k

Shrmp Bruschetta10.k

Shrmp Bruschetta12.k


Garnelen Bruschetta

Zutaten für 4 Personen:

8 Scheiben Baguette oder Ciabatta

8 White Tiger Garnelen

250 g Frischkäse

Schale von 1 Bio Zitrone

4 frische oder eingelegte rote Peperoni

½ Bund Koriander (oder Minze oder Petersilie)

Olivenöl

Pfeffer, Salz

Zubereitung:

Frische Peperoni in eine kleine Auflaufform geben, mit Olivenöl beträufeln und bei 200°C ca. 20-25 Minuten im Backofen rösten.

Peperoni abkühlen lassen und anschließend die Haut vorsichtig abziehen. Peperoni in der Mitte aufschneiden, entkernen und fein hacken (eingelegte Peperoni abtropfen lassen, entkernen und ebenfalls fein hacken).

Frischkäse mit Zitronenschale und 1 EL Olivenöl vermischen. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Baguette- oder Ciabattascheiben von beiden Seiten mit Olivenöl beträufeln und in einer Grillpfanne knusprig rösten.

Garnelen ebenfalls in Olivenöl anbraten und kräftig mit Pfeffer und Salz würzen.

Geröstete Weißbrotscheiben großzügig mit Frischkäse bestreichen und mit den kleingehackten Peperoni belegen. Je eine Garnele darauf setzen und mit fein gehacktem Koriander (oder Minze oder Petersilie) bestreuen. Nach Belieben mit Knoblauch- oder Chiliöl verfeinern.

.

Rezept als Druckversion: Garnelen Bruschetta

.

In freundlicher Kooperation mit Cantina Endrizzi