Sommerliche Plattpfirsich-Tarte

Pfirsich Tarte_3_k

Sommerlich leicht und frisch schmeckt diese schnell zubereitete Tarte mit frischen Plattpfirsichen.

Plattpfirsiche enthalten weniger Säure als herkömmliche Rundpfirsiche und schmecken daher etwas süßer und aromatischer. Die perfekten Früchte für eine köstliche Tarte, die so richtig nach Sommer und Sonne schmeckt.

Am besten gönnt  man sich die Tarte mit einem Cappuccino oder Latte Macchiato, wenn sie noch lauwarm ist. Ein Genuss!

Pfirsich Tarte_k

Pfirsich Tarte_2_k

Pfirsich Tarte_5_k

Pfirsich Tarte_4_k

 

Sommerliche Plattpfirsich-Tarte

Rezept für 1 Tarte- oder Springform:

4  Plattpfirsiche

125 g Butter

120 g Zucker

1 Prise Salz

250 g Mehl

2 Eier

75 g Creme Fraiche

125 ml Milch

½ TL Speisestärke

Minze (optional)

Zubereitung:

Für den Mürbeteig die Butter, 60 g Zucker und 1 Ei schaumig schlagen. 1 Prise Salz und das Mehl hinzufügen und rasch zu einem Teig verarbeiten. Für eine Stunde kühl stellen.

Die Pfirsiche waschen und in Spalten schneiden.

Creme Fraiche, das übrig gebliebene Ei, die Milch, den restlichen Zucker und die Speisestärke miteinander verrühren.

Backofen auf 180 °C vorheizen.

Teig in eine gefettete Tarteform  füllen und einen Rand hochziehen. Die Pfirsichspalten rosettenförmig auf dem Teig verteilen und die Creme Fraiche Masse darüber gießen.

Tarte für ca. 30 Minuten goldbraun backen, bis der Teig goldbraun und die Masse fest ist. Vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben und mit Minzblättern garnieren.

.

Rezept als Druckversion: Sommerliche Plattnektarinen-Tarte