Risotto Caprese

Risotto Caprese4.k.jpg

Ein gutes Risotto ist echtes Soulfood, egal ob solo, als Hauptgang oder als leckere Beilage. Dieses Risotto Caprese ist allerdings an Cremigkeit nicht zu toppen. Der Büffelmozzarella verleiht dem Reisgericht genau die Konsistenz, die man sich von einem erstklassigen Risotto wünscht. Für den klassischen Caprese Geschmack dürfen frischer Basilikum und Tomaten selbstverständlich ebenfalls nicht fehlen.

Wichtig ist, einen guten Büffel-Mozzarella sowie einen guten Gemüsefond zu verwenden, so dass man den besonderen Geschmack voll auskosten kann. Gute Fonds aus natürlichen Zutaten, ohne künstliche Aromen, Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker gibt es z.B. bei Hagengrote.

Ansonsten heißt es rühren,rühren, rühren, was man jedoch sehr gern in Kauf nimmt, wenn man mit so einem köstlichen Risotto belohnt wird.

Risotto Caprese7.k.jpg

Risotto Caprese5.k

Risotto Caprese3.k


Risotto Caprese

Zutaten für 4 Personen:

1 Schalotte

2 EL Butter

250 g Risottoreis

200 ml Weißwein

600 ml Gemüsefond

5 getrocknete in Öl eingelegte Tomaten

100 g Mozzarella

1 Handvoll Basilikum

Pfeffer, Salz

Zubereitung:

Schalotten fein hacken und in 2 EL Butter in einem Topf anbraten. Risottoreis hinzufügen und kurz mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen und diesen unter Rühren einkochen lassen. Nun nach und nach die Brühe zugießen, bis der Reis weich aber noch bissfest ist.

In der Zwischenzeit die Tomaten und den Mozzarella in kleine Stücke und den Basilikum in feine Streifen schneiden.

Getrocknete Tomaten, Mozzarella und Basilikum unter das Risotto rühren, so dass der Mozzarella leicht schmilzt. 5 Minuten ruhen lassen, dann das Risotto sofort servieren.

.

Rezept als Druckversion: Risotto Caprese