Thunfisch-Crostini

Crostini2.k.jpg

Knusprige Crostini sind eine italienische Vorspeise, die sich wunderbar zum Aperitif eignet.

Dünn geschnittenes Brot (Ciabatta oder Landbrot) wird mit Olivenöl besträufelt und im Backofen oder in der Pfanne geröstet und schmeckt so besonders aromatisch und lecker. Belegen kann man das knusprige Brot dann ganz nach Belieben und persönlichem Geschmack.

Mit unserem köstlichen Thunfisch-Dip bestrichen sollte man diese Crostini am besten genießen, wenn das Brot noch warm ist. Dazu ein Gläschen Prosecco – ein echter Genuss!

Crostini4.k.jpg

crostini3-k

crostini-k


Thunfisch-Crostini

Rezept für 4 Personen:

350 g Frischkäse

1 kleine rote Zwiebel

200 g Thunfisch in Öl

Pfeffer

2 TL Kapern

1 Ciabatta

Olivenöl

Petersilie zum Garnieren

Zubereitung:

Zwiebel sehr fein hacken. Mit Thunfisch, Frischkäse und Kapern vermengen und mit Pfeffer abschmecken.

Ciabatta in feine Scheiben schneiden und mit Olivenöl bestreichen. In einer Grillpfanne oder im Backofen knusprig rösten.

Thunfischpaste darauf verteilen, mit Petersilie garnieren und am besten noch warm genießen.

Rezept als Druckversion: thunfisch-crostini