Pasta-Salat mit grünem Spargel

Pasta Salat2.k

Ein leckerer Pastasalat ist die perfekte Grillbeilage für Fleischliebhaber und macht auch Vegetarier rundum glücklich.

Knackiger grüner Spargel, Rucola aus dem Garten und jede Menge Parmesan machen diese Version nicht nur unglaublich lecker, sondern auch richtig gesund.

Ein Muss für eure nächste Grillparty!

Lasst es euch schmecken,

Eure Marco & Alex

Pasta Salat4.k

Pasta Salat.k

Pasta-Salat mit grünem Spargel

 Zutaten für 4 Personen:

300 g Farfalle

150 g getrocknete Tomaten

50 g Parmesan

250 g grüner Spargel

2 Handvoll Rucola

4 EL Olivenöl

2 EL Balsamico Bianco

2 TL Honigsenf

1 TL getrocknete italienische Kräuter

1 EL Tomatenmark

Pfeffer, Salz

Zubereitung:

Farfalle nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente kochen und abkühlen lassen.

Die holzigen Enden vom Spargel abschneiden und diesen in kochendem Wasser (mit etwas Butter, 1 Prise Zucker und einer Prise Salz) bissfest garen (ca. 6-7 Minuten). Spargel in mundgerechte Stücke schneiden.

Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden und mit der Pasta vermengen. Parmesan hobeln, mit dem Spargel hinzufügen und gut unterrühren.

Für das Dressing, Olivenöl mit Honigsenf, Balsamicoessig, italienische Kräutern und Tomatenmark verrühren und kräftig mit Pfeffer und Salz abschmecken. Dressing mit der Pasta vermengen und nach Bedarf nochmals abschmecken.

Pasta Salat für einige Stunden kalt stellen. Rucola waschen, trocken schütteln und erst kurz vor dem Servieren unter die Pasta heben.

.

Rezept als Druckversion: Pasta Salat mit grünem Spargel

 

One thought on “Pasta-Salat mit grünem Spargel

  1. Ich weiß nicht warum, aber irgendwie bin ich in letzter Zeit total verrückt nach Nudelsalat. Liegt wahrscheinlich daran, dass man sich dafür nicht stundenlang an den Herd stellen muss – bei den momentanen Temperaturen ist das ja weniger spaßig. Das Rezept sieht auf jeden Fall richtig gut aus und wird definitiv bald nachgekocht!

Schreibe eine Antwort zu Sarah Antwort abbrechen