Ganzer Lachs auf mediterranem Gemüse

Lachs3.jpg

Wir lieben Lachs in allen Variationen und haben uns diesmal an einen ganzen Lachs gewagt, den wir auf dem Grill mit mediterranem Gemüse zubereitet haben.

Der Lachs gart bei dieser Methode langsam vor sich hin und wird so besonders zart und saftig. Der leichte Rosmaringeschmack, der entsteht, da der Bauch des Fisches mit Rosmarinzweigen gefüllt wird, hat uns dabei besonders gut gefallen.

Wer die Haut des Lachses gerne mitessen möchte, kann diese mit einem Flambierbrenner knusprig rösten.

Dieses Gericht ist auch eine tolle Gelegenheit die besten Freunde einzuladen, denn der Lachs reicht gut und gern für 8 Personen.

 Lachs.jpg

lachs2

DSC00116.JPG

lachs3

lachs4

lachs5


Ganzer Lachs auf mediterranem Gemüse

Zutaten für 8 Personen:

1 ganzer Lachs mit ca. 3,5 bis 4 kg (Metro)

2-3 Zucchini

30-40 Rispentomaten

3 -4 Zweige Rosmarin

1 Bio Zitrone

Olivenöl

Ein gutes Fischgewürz

Vegeta oder Kräutersalz

Pfeffer

Zubereitung:

Den Lachs falls nötig ausnehmen und entschuppen.

Die Zucchini in Scheiben schneiden und diese je nach Größe halbieren oder vierteln. Eine Grillschale mit Olivenöl beträufeln, die Zucchini hineingeben und mit dem Öl, Vegeta und Pfeffer würzen.

Den Lachs mit Olivenöl einreiben und mit Fischgewürz kräftig würzen. Den Bauch mit den Rosmarinzweigen und Zitronenscheiben füllen.

Den Lachs auf das Gemüse legen und die Rispentomaten (an der Rispe) rundherum verteilen.

Den Lachs bei 160 °C ca. 1,5 Stunden garen, bis eine Kerntemperatur von 62 °C erreicht ist.

Nach Wunsch die Haut des Lachses mit einem Flambierbrenner knusprig rösten.

.

Rezept als Druckversion: ganzer-lachs-auf-mediterranem-gemuese