Caesar Salad mit Garnelen und Vinho Verde-Wein

Vinho Verde4

Für ein gutes Gläschen Rotwein sind wir immer zu haben, im Sommer bevorzugen wir allerdings ein erfrischenden Weißwein oder Rosé.

Schön gekühlt passen diese leichteren Weine an heißen Sommertagen nämlich perfekt zu leckeren Antipasti, Salaten und leichten Fisch- und Meeresfrüchtegerichten.

Fruchtig, blumig, sehr aromatisch und daher perfekt für diese Jahreszeit sind die Weißweine aus der portugiesischen Region Vinho Verde.

Die „grünen“ Weine stammen aus dem Nordwesten des Landes, das durch die hohe Niederschlagsrate als besonders grün gilt, daher der Name.

Die Weinregion Portugal ist mit 60.000 ha Rebfläche und ca. 30.000 Winzern das größte Weinanbaugebiet des Landes, mit den bekannten Rebsorten aus Portugal Alavarinho, Avesso, Loureiro und Treixadura .

Wir dürften einen Vinho Verde Wein testen und haben uns für den Quinta d’Amares, einen reinsortigen Loureiro entschieden. Dieser zitrusfarbene Weißwein schmeckt erfrischend fruchtig, mit Noten von Zitrone und Mandarine. Die ideale Trinktemperatur liegt hier zwischen 6°C und 8°C. Ein wirklich fantastischer und sehr aromatischer Wein, der sehr gut mit Fisch und Meeresfrüchten kombiniert werden kann.

Für uns daher eine tolle Gelegenheit unseren liebsten Caesar Salad mit gegrillten Garnelen dazu zu servieren. Der Salat -Klassiker aus der amerikanischen Küche schmeckt immer. Dabei stammen seine Wurzeln eindeutig aus Italien, denn frischer Knoblauch, Olivenöl, Sardellen und Parmesan geben dem Salat seinen typischen Geschmack.

Das Zitrusaroma des Vinho Verde Weins harmoniert hier sehr gut mit den leicht pikanten Garnelen. Für uns der perfekte und erfrischende Weingenuss auf der heimischen Terrasse, den wir bestimmt auch demnächst unseren Gästen servieren werden.

Mit guten Freunden ergibt sich auch gleich die perfekte Gelegenheit weitere tolle Weine aus der Region Vinho Verde zu probieren.

Falls ihr ebenfalls auf der Suche nach einem fruchtigen Weißwein oder Rosé für den bevorstehenden Sommer seid, schaut doch mal auf der Vinho Verde Seite vorbei. Dort werdet ihr bestimmt ebenfalls fündig.

Vinho Verde3

Vinho Verde1

Vinho Verde5

Vinho Verde2

Vinho Verde 6


Caesar Salad mit Garnelen

Rezept für 2 Portionen:

6 Garnelen

1-2 Romanasalatherzen

2 Scheiben Toastbrot

2 Knoblauchzehen

2 Sardellenfilets

100 g Parmesan

2-3 EL Creme Fraiche

1 TL Senf

2 EL Zitronensaft

Olivenöl

Chilliflocken

Zubereitung:

Für das Dressing die Sardellenfilets und 1 Knoblauchzehe mit einer Küchenmaschine oder einem Pürierstab zu einem Püree verarbeiten. Creme Fraiche, Senf, 30 g geriebener Parmesan, 2 EL Zitronensaft und 2 EL Olivenöl hinzufügen und zu einem cremigen Dressing verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Croutons das Toastbrot in kleine Würfel schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Würfel darin goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier auskühlen lassen.

Romanasalat waschen, trocken schleudern und mit dem Dressing vermischen. Salat auf einem Teller anrichten. Den restlichen Parmesan in grobe Stücke hobeln und mit den Croutons über den Salat geben.

Die Garnelen in Olivenöl in einer Pfanne braten, die andere Knoblauchzehe (in Scheiben) dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

Garnelen auf den Salat geben und servieren.

 

In freundlicher Kooperation mit Vinho VerdeVV_IFAP_EU_Enjoy

 

 

3 thoughts on “Caesar Salad mit Garnelen und Vinho Verde-Wein

  1. Das hört sich auch sehr lecker an, ein Cesar’s Salad mit Garnelen zum Vinho Verde. Ich schaue gerade, was noch so alles zu diesem Wein serviert werden kann und bin dabei auf Dein Rezept gekommen!
    Liebe Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

  2. Sorry, wenn ich klugsch…: Vinho Verde ist eindeutig keine Region in Portugal, sondern eine Bezeichnung für den jungen, leicht moussierenden Wein, der typischer Weise im nördlichen Portugal produziert wird.
    Und von einem „Vinho Verde Wein“ zu schreiben/sprechen, ist doppelt gemoppelt – Vinho heißt ja schon Wein.
    Die Kenntnis dieser Feinheiten hätten ich von diesem sonst tollen kulinarischen Blog erwartet.
    Gruß
    Claudia

    1. Liebe Claudia,

      das ist leider nicht richtig. Als Vinho Verde wird der Wein als auch die DOC-Region in Portugal bezeichnet. Die Bezeichnung Region Vinho Verde wurde mir von der Comissão de Viticultura da Região dos Vinhos Verdes (Weinbau Kommission der Vinho Verde Region) für diesen Bericht so vermittelt und der Name dieser Kommission spricht ja schon für sich. Du wirst diese Bezeichnung auch so auf der offiziellen Webseite von Vinho Verde lesen können.

      Liebe Grüße,
      Alex

Comments are closed.