Kürbis Salbei Risotto / Pumpkin Sage Risotto

DSC07109

Seltsamerweise kann ich an keinem Wochenmarkt oder Supermarkt vorbei gehen, ohne mir einen leuchten- orangenen Kürbis mitzunehmen. Und dass, obwohl ich die Farbe orange eigentlich gar nicht so mag.

Aber der Herbst schreit für mich geradezu nach genüsslicher Wohlfühlküche und da darf der Kürbis einfach nicht fehlen.

Ein cremiges Risotto ist für mich zwar schon Soulfood genug, wird aber mit dem Kürbis und dem aromatischem Salbei zum absoluten Favoriten für die bunte Jahreszeit.

Strangely, I can’t walk by any farmer’s market or grocery store without taking a luminous orange pumpkin with me. And that, although orange is not my color at all.

But fall is screaming for delicious comfort food and the pumpkin should not be missed here.

A creamy risotto is for me indeed already soulfood enough, but with the pumpkin and the aromatic sage an absolute favorite for the colorful season.

DSC07117

DSC07104

DSC07115

Kürbis-Salbei-Risotto

Rezept für 4 Personen:

600 g Hokkaido Kürbis

2 Schalotten

3 Stiele Salbei

300g Risottoreis

200 ml Weißwein

1 Liter Gemüsebrühe

40 g frisch geriebener Parmesan

1 EL Butter

Olivenöl

Zubereitung:

Den Kürbis halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Den Salbei waschen und trocken tupfen. Die Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken.

2 EL Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Die Schalotten kurz andünsten, den Kürbis dazugeben und kurz mit anbraten. Den Reis hinzufügen und alles mit Weißwein ablöschen.

Heiße Brühe kellenweise angießen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Brühe so lange hinzugeben, bis das Risotto schön cremig ist, die Reiskörner aber noch bissfest sind (Kochzeit ca. 20-25 Minuten).

Kurz vor Ende der Garzeit 1 EL Butter , Salbei und Parmesan in das Risotto rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rezept leicht abgewandelt aus So iss Italien Okt/Nov 2015


Pumpkin Sage Risotto

Recipe for 4 people:

600 g pumpkin

2 shallots

3 stalks of sage

300g risotto rice

200 ml white wine

1 liter of vegetable broth

40 g freshly grated Parmesan cheese

1 tablespoon butter

Olive oil

Preparation:

Cut the pumpkin in half, remove the seeds and cut into small cubes. Peel and dice the shallots. Wash the sage and pat dry. Pluck the leaves from the stalks and chop coarsely.

Heat 2 tbsp olive oil in a large saucepan. Sauté the shallots briefly, add the pumpkin and sauté as well. Add the rice and deglaze with white wine.

Then add broth until the rice has absorbed the liquid. Add the broth until the risotto is nice and creamy, but the rice grains are still al dente (cooking time 20-25 minutes).

Stir in 1 tablespoon of butter, sage and Parmesan cheese and season with salt and pepper.

Recipe slightly adapted from So isst Italien Okt/Nov 2015