Kürbis-Feta-Tarte / Pumpkin Feta Tart

DSC06859

Der Hokkaido Kürbis macht sich nicht nur gut als Püree in einer herbstlichen Suppe, sondern schmeckt auch hervorragend als Belag auf einer knusprigen Tarte.

Am besten versteht er sich hier mit einem würzigen Ziegenkäse, dieser ist allerdings für viele zu streng im Geschmack, weshalb ich gerne ersatzweise milderen Fetakäse verwende.

Thymian sorgt für den letzten Schliff und so genießt man diese Tarte am besten lauwarm an einem regnerischen Herbsttag, um die Kürbissaison so richtig auszukosten.

Dazu passt übrigens sehr gut ein frischer Salat mit Joghurtdressing.


The Hokkaido pumpkin is not only great as a puree in an autumnal soup, but also tastes excellent as a topping on a crunchy tart.

It is best enjoyed with a spicy goat cheese that way, which is, however, too strong in its taste for many of us. For that reason I like to use a milder feta cheese instead.

Thyme provides the finishing touch and so you can enjoy this tarte still warm and nice at best on a rainy autumn day in order to savour the pumpkin season.

A fresh salad with joghurt dressing goes very well with this tarte.

DSC06809

DSC06884

DSC06857

DSC06856

Kürbis Feta Tarte

Zutaten:

1 Rolle Blätterteig aus der Kühltheke

½ Hokkaido Kürbis

2 Eier

100 ml Sahne

3-4 Zweige Thymian

100 g Feta

Honig

Zubereitung:

Den Kürbis teilen, entkernen und in 1 cm dicke Spalten schneiden. Den Blätterteig in eine Tarteform auslegen (ich habe eine rechteckige 33cm Backform verwendet), einen Rand hochziehen und mit der Gabel mehrmals einstechen. Die Kürbisspalten auf dem Blätterteig gleichmäßig verteilen.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Die Eier mit der Sahne verquirlen, Thymianblättchen abstreifen und unterrühren und mit Pfeffer und Salz würzen. Die Ei-Masse auf den Kürbisspalten verteilen und die Tarte für 10 Minuten im Ofen backen.

Den Fetakäse zerbröseln, auf der Tarte verteilen und mit etwas Honig beträufeln. Nochmal für 10 Minuten weiterbacken, bis die Tarte schön goldbraun ist.

Mit etwas frischem Thymian bestreuen und noch warm genießen.


Pumpkin Feta Tart

Ingredients:

1 roll of puff pastry

½ pumpkin

2 eggs

100 ml cream

3-4 sprigs of thyme

100g feta

Honey

Preparation:

Divide the pumpkin, remove seeds and cut into 1 cm thick slices. Distribute the puff pastry in a tart mold design (I used a rectangular 33cm baking tin), form a rim and prick with a fork. Evenly distribute the pumpkin slices on the pastry.

Preheat the oven to 200 ° C.

Whisk the eggs with the cream, stir in thyme leaves and season with salt and pepper. Pour the egg mixture onto the pumpkin slices and bake the tart for 10 minutes in the oven.

Crumble the feta cheese, spread over the tart and sprinkle with a little honey. Continue baking for 10 minutes until the tart is nice and slightly brown.

Sprinkle with a bit of fresh thyme enjoy best when still warm.

4 thoughts on “Kürbis-Feta-Tarte / Pumpkin Feta Tart

  1. Einfach und schnell nachgemacht und suuuuper lecker. Musste ich gerade mal teilen 😉
    LG Bärbel

Comments are closed.