Salbei-Fusilli mit Parmaschinken / Sage Fusilli with Prosciutto

DSC05221

Dies ist ein tolles Pastagericht wenn es mal schnell gehen soll, aber man trotzdem nicht auf guten Geschmack verzichten möchte.

Denn während die Fusilli kochen, sind der Parmaschinken und der Salbei schon längst angeröstet und bereit sich mit der Pasta zu vereinen.

Einfach, schnell und verdammt lecker.

This is a great pasta dish if it has to go fast, but you don’t want to compromise on a great taste.

Because while the Fusilli are still cooing, the prosciutto and the sage are already roasted and ready to unite with the pasta.

Simple, fast and damn tasty.

DSC05215

DSC05218

DSC05228

Rezept für 4 Personen:

500 g Fusilli

6 Scheiben Parmaschinken

15 Salbeiblätter

1 rote Peperonicino

Saft ½ Zitrone

Olivenöl

Parmesan

Zubereitung:

Fusilli laut Packungsanweisung in Salzwasser al dente kochen. In der Zwischenzeit den Parmaschinken grob zerzupfen und in etwas Olivenöl in einer knusprig anbraten.

Den Schinken herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den Salbei und den klein geschnittenen Peperoncino in dieselbe Pfanne geben und ebenfalls anrösten.

Die Fusilli abgießen und sofort in das Salbeiöl geben. Zitronensaft und noch etwas Olivenöl unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Fusilli auf Tellern anrichten, Parmaschinken darübergeben und mit Parmesan bestreuen.

.

Recipe for 4 people:

500 g Fusilli

6 slices of Prosciutto

15 sage leaves

1 red Peperonicino

Juice ½ lemon

Olive oil

Parmesan

Directions:

Boil the Fusilli in salted water according to package directions until al dente. Meanwhile, roughly tease the Prosciutto and fry in a little olive oil until crisp.

Drain the Prosciutto and remove to a paper towel. Add the sage and chopped hot pepper to the same pan and fry well.

Drain the Fusilli and enter immediately into the sage oil. Stir in lemon juice and a little olive oil and season with salt and pepper.

Arrange the Fusilli on plates, add Prosciutto and sprinkle with Parmesan.