Pinca – Kroatisches Osterbrot / Pinca – Croatian Easter Bread

DSC01815

Andere Länder, andere Sitten. Doch eins haben viele Länder um die Osterzeit gemeinsam. Das Osterbrot.

In Italien wird die Colomba Pasquale oft in Form einer Taube gebacken, die das internationale Zeichen des Friedens ist. Bei uns in Deutschland werden häufig Osterkränze aus Hefeteig geflochten. Doch nicht nur in der Form, sondern auch geschmacklich unterscheidet sich das Osterbrot von Land zu Land.

Mein kroatisches Osterbrot, auch Pinca oder Sirnica genannt, erhält durch die Zugabe von frischer Orangen- und Zitronenschale und den in Rum getränkten Rosinen seinen einzigartigen Geschmack.

Different countries, different customs. But there is one thing, that many countries have in common around Easter. The Easter bread.

In Italy, the Colomba Pasquale is often baked in the form of a dove, which is the international sign of peace. Here in Germany, Easter wreaths are often braided out of the dough.  But the bread varies not only in form, but also in taste from country to country.

My Croatian Easter bread called Pinca or Sirnica gets it’s unique taste because of the fresh orange and lemon zest and the raisins with are soaked in rum.

DSC01807

DSC01810

DSC01813

Rezept für 2 Brote:

20 g frische Hefe

1 TL  Zucker

200 ml lauwarme Milch

500 g Mehl

1 TL Salz

75 g geschmolzene Butter

3 Eigelb

1 Ei

75 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

Schale von  1 Zitrone

Schale von ½ Orange

120 g Rosinen

2 EL Rum

Zubereitung:

100 ml lauwarme Milch, 1 TL Zucker und die Hefe in eine kleine Schüssel geben und für 10 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Rum über die Rosinen geben und durchziehen lassen.

In einer großen Schüssel das Mehl mit dem Salz vermischen. Die Hefe, geschmolzene Butter, restliche Milch, Eigelbe, Zucker, Vanillezucker, Zitronen- und Orangenschale hinzufügen und alles gut mit den Knethaken durchmixen. Die Rosinen dazugeben und den Teig für einige Minuten weiterkneten.

Den Teig zu einer Kugel formen, in eine saubere Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken. An einem warmen Ort für 1-2 Stunden gehen lassen.

Den Teig auf eine bemehlte Fläche geben und in zwei Kugeln teilen. Die Teigkugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben (am besten jede Kugel auf ein separates Backblech) und mit dem übrigen verquirlten Ei bepinseln.

Für eine weitere Stunde gehen lassen und anschließend nochmal mit dem Ei bepinseln.

Backofen auf 180°C aufheizen.

Die Brote kreuzförmig einschneiden und für 25 Minuten backen.

Am besten warm genießen und die Scheiben mit etwas Butter bestreichen.

 

Recipe for 2 Loafes:

20 g fresh yeast

1 tsp sugar

200 ml tepid milk

500 g flour

1 tsp salt

75 g melted butter

3 egg yolks

1 egg

75 g sugar

1 packet of vanilla sugar

Zest of 1 lemon

Zest of ½ orange

120 g raisins

2 tbsp rum

Directions:

In a small bowl combine 100ml milk, 1 tsp sugar and the yeast and let it rest for 10 minutes.

In the meantime, pour rum over the raisins and set aside to soak.

In a large bowl, combine flour and salt. Add yeast, melted butter, remaining milk, egg yolks, sugar, vanilla sugar, lemon and orange zest.  Mix on medium speed with hooks until the dough comes together as a ball. Add raisins and knead for 4-5 minutes.  Shape the dough into a ball and transfer into a clean bowl. Cover with plastic wrap and let it rise for about 2 hours in a warm place.

Transfer the risen dough to a floured working surface, cut the dough in half and form into balls.

Place the balls on a baking sheet lined with parchment paper (best one baking sheet for each ball) and brush with egg wash. 

Let the balls rise again for 1 hour in a warm place. Preheat the oven to 180 °C

Brush with egg wash again and bake the Easter breads for 25 minutes.

Enjoy warm and coat bread slices with butter.

6 thoughts on “Pinca – Kroatisches Osterbrot / Pinca – Croatian Easter Bread

  1. Wow, wie lecker! Süßen Hefeteig mit Rosinen liebt mein Papa – vielleicht wäre das also eine liebe Geste für Ostern!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    1. Liebe Sarah,
      wenn Dein Papa gerne Rosinen mag, dann ist dieses leckere Osterbrot genau das Richtige. Er wird sich bestimmt sehr darüber freuen.
      Liebe Grüße und Frohe Ostern,
      Alex

  2. Was für eine tolle Idee mit dem Osterbrot !Stelle ich mir echt super lecker vor ! Bin seit langem auch mal wieder bei Ich backs mir dabei, freue mich über die vielen tollen Rezepte! Habe mir dein Brot gleich mal abgespeichert !
    Ich finde es generell schön wie man durch solche Aktionen neue Blogs kennen lernt 😉

    Liebe Grüße Chrissi
    von chrissitallys.blogspot.de

  3. Mhm… sieht das Osterbrot lecker aus! Ich liebe es, gewisse Traditionen aufrecht zu erhalten. Aus diesem Grund habe ich heuer auch ein Osterlamm gebacken.

    Wünsche Dir frohe Ostern!

    Alles Liebe,
    Verena

Comments are closed.