Geflochtenes Ajvarbrot

ajvarbrot-k

Dieses hübsch geflochtene Brot macht nicht nur optisch sondern auch geschmacklich mächtig was her und eignet sich bestens als Mitbringsel für die nächste Party.

Gefüllt mit Ajvar, einer kroatischen Paprikapaste, versteht sich das Brot besonders gut mit cremigen Frischkäsedips, schmeckt aber auch solo unglaublich lecker. (mehr …)

Mediterrane Lammkeule

Lammkeule6.jpg

Eine langsam gegarte Lammkeule vom Grill ist ein tolles Gericht, um auch bei uns im nasskalten Deutschland mediterrane Stimmung und Gefühle aufkommen zu lassen.

Durch eine Marinade aus Rosmarin, Thymian, Knoblauch und Zitronenschale schmeckt die Lammkeule überaus köstlich und wird durch die langsame Garzeit auch wunderbar zart und saftig. (mehr …)

Torta Nua mit Blaubeeren

torta-nua-3k

Torta Nua ist ein sehr einfacher, aber sehr beliebter italienischer Kuchen, der aus einem simplen Rührteig besteht. Dieser wird allerding mit Ricottaklecksen verfeinert, die in den Kuchen einsinken und ihn so wahnsinnig cremig und köstlich machen.

Ganz klassisch fügt man der Ricottamasse nur etwas Zitronenschale hinzu, kann diese aber auch gern mit Früchten, Nüssen oder Schokolade aufpeppen. (mehr …)

Piadina mit Rib-Eye-Schinken vom Vogelsberger Weideochsen

piadina-wagyu1

Piadina ist ein italienisches Fladenbrot, das aus der Region Romagna stammt und meist mit luftgetrocknetem Schinken und Mozzarella gefüllt wird.

Um den Teig  geschmeidig zu machen,  wird traditionell Schweineschmalz eingearbeitet. Dank Backpulver statt Hefe muss der Teig auch nicht lange gehen und kann nach einer halben Stunde Ruhezeit in die Pfanne wandern. (mehr …)

Ingwer-Kürbissuppe

Kürbissuppe3.jpg

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Und obwohl wir keine großen Suppenkaspar sind, geht für uns in dieser Jahreszeit nichts über eine warme, cremige Kürbissuppe.

Schön pikant mit frischem Ingwer abgeschmeckt, punktet dieses Süppchen noch mit einem Topping aus gebrannten Kürbiskernen (von Seeberger), die dieser einen schönen, süßlichen Crunch verleiht. (mehr …)

Ochsenbäckchen aus dem Dutch Oven

Ochsenbäckchen5.jpg

Vor einigen Wochen waren wir bei Der Vogelsberger auf einem Grillevent, wo der Koch- und Grillexperte Fabian Beck (Beck to Grill) uns mit vielen Köstlichkeiten vom Grill verwöhnte.

Ganz besonders haben es uns allerdings die Ochsenbäckchen angetan, die ca. 3 Stunden im Dutch Oven geschmort und anschließend in einer erfrischenden Marinade aus Knoblauch, Zitrone und Petersilie gewälzt wurden. (mehr …)