Food-Wine-Pairing: Mini-Pizzen mit Chorizo und Feta und Terlaner

 

Pizzarezepte werden nie langweilig, da man die köstlichen Teigfladen immer wieder neu und aufregend belegen kann.

Auch die Form des italienischen Lieblings lässt sich variieren. Ob Pizzablume,  –sonne oder kleine Mini-Pizzen zum Aperitif vorweg, Pizza kommt einfach immer gut an.

Wir haben uns diesmal für die kleine runde Variante entschieden und sie recht feurig  mit spanischer Chorizo und würzigem Fetakäse belegt. (mehr …)

Mediterrane Lammkeule

Lammkeule6.jpg

Eine langsam gegarte Lammkeule vom Grill ist ein tolles Gericht, um auch bei uns im nasskalten Deutschland mediterrane Stimmung und Gefühle aufkommen zu lassen.

Durch eine Marinade aus Rosmarin, Thymian, Knoblauch und Zitronenschale schmeckt die Lammkeule überaus köstlich und wird durch die langsame Garzeit auch wunderbar zart und saftig. (mehr …)

Caesar Salad mit Garnelen und Vinho Verde-Wein

Vinho Verde4

Für ein gutes Gläschen Rotwein sind wir immer zu haben, im Sommer bevorzugen wir allerdings ein erfrischenden Weißwein oder Rosé.

Schön gekühlt passen diese leichteren Weine an heißen Sommertagen nämlich perfekt zu leckeren Antipasti, Salaten und leichten Fisch- und Meeresfrüchtegerichten.

Fruchtig, blumig, sehr aromatisch und daher perfekt für diese Jahreszeit sind die Weißweine aus der portugiesischen Region Vinho Verde.

Die „grünen“ Weine stammen aus dem Nordwesten des Landes, das durch die hohe Niederschlagsrate als besonders grün gilt, daher der Name. (mehr …)

Prosecco Tipp: Springo Prosecco Superiore Le Manzane

DSC02882

Der Springo Prosecco Superiore Le Manzane ist ein super frischer und spritziger Spumante mit feiner, seider Perlage.

„Springo“  ist übrigens ein Name aus dem italienischer Dialekt und bedeutet „lebendig, jung, frisch“. Und so schmeckt dieser Prosecco mit Aromen von Äpfeln, Pfirsichen, Aprikosen und Ananas auch. (mehr …)

Wein Tipp: Pagos Familia Langa Pieza el Coll

DSC01812

Der kräftige und fruchtbetonte Rotwein Pieza el Coll aus der Region Calatayund in Spanien besticht durch seine intensive dunkelrote Farbe und seinen vollen Körper.

Der edle und dennoch unkomplizierte Rotwein besteht zu 50% aus Aragonés (Garnacha), zu 30% aus Carignan und zu 20% aus Provechon und wird 12 Monate in französischen und amerikanischen Barriquefässern ausgebaut. (mehr …)

Wein-Tipp: Baron de Ley Viña Imas

DSC09876

Der Viña Imas stammt aus der Region Rioja von dem geschätzten Weingut Baron de Ley, wo die Weinherstellung als eine Art von Kunst verstanden wird.

Mit seinem typischem Preiselbeer-, Leder- und Vanilleduft im Bouquet ist dieses edle Tröpfchen sehr weich am Gaumen sowie fruchtig mild mit einem nicht enden wollenden Abgang. (mehr …)

Wein-Tipp: Zolla Primitivo di Manduria

DSC06716

Mein Wein Favorit für den Herbst ist dieser Primitivo di Manduria aus Apulien, der sich mit einer rubinroten Farbe und intensiven, fruchtigen Aromen nach reifen Kirschen und Pflaumen präsentiert.

Im Geschmack ist er sehr körperreich mit einer samtigen weichen Textur und einem langen Abgang. (mehr …)

Wein Tipp: Hecht & Bannier Côte de Provence Rosé 2014

Collage Rose

Unzählige Rosés dieser Welt, entstehen durch Saftabzug bei der Rotweinproduktion. Man erkennt diesen Typ Wein an der intensiven Farbe und den relativ hohen Alkohol- und/oder Restzuckerwerten.

Gute Rosé Weine dagegen sind kein „Abfallprodukt“ der Rotweinherstellung. Denn relativ früh gelesene, rote Trauben werden so lange in der Presse auf den Traubenschalen belassen (Maischestandzeit), bis der Most die gewünschte Farbe und Gerbstoffintensität angenommen hat. (mehr …)