Panzanella mit Erdbeeren

Erdbeer-Panzanella.k

Endlich leuchten Erdbeeren auf dem Wochenmarkt wieder um die Wette. Leider sind die süßen Früchte dieses Jahr aufgrund der frostbedingten schlechten Ernte völlig überteuert.

Grund genug, Erdbeeren diesen Sommer ganz bewusst zu genießen , wie z.B. in diesem schmackhaften Panzanella-Salat.

Der Brotsalat wird hier nicht klassisch mit Tomaten und Gurken sondern mit frischen Erdbeeren und Mozzarella kombiniert und schmeckt richtig frisch und lecker.

Bei diesem sensationellen Geschmackserlebnis lohnt sich es sich wirklich in die roten Früchte zu investieren.

Erdbeer-Panzanella3.k

Erdbeer-Panzanella.k

Erdbeer-Panzanella2.k

Panzanella mit Erdbeeren

Zutaten für 2 Personen

2 alte Brötchen

500g Erdbeeren

150 g Mini-Mozzarella

1 Bund Rucola

Olivenöl

2 TL Senf

2 TL Honig

2 EL Balsamico-Essig

Crema di Balsamico

Pfeffer, Salz

Zubereitung:

Die Brötchen in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl knusprig rösten.

Rucolasalat waschen und trocken schleudern. Erdbeeren waschen, den Strunk entfernen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

Senf mit Honig, 3 EL Olivenöl und Essig cremig rühren und mit Pfeffer und Salz würzen. Den Rucolasalat mit dem Dressing vermengen und auf einem Teller anrichten.

Brotwürfel, Erdbeeren und Mozzarella auf dem Salat verteilen und mit Crema di Balsamico beträufeln.

.

Rezept als Druckversion: Panzanella mit Erdbeeren