Ein Menü aus dem Bretonischen Kochbuch

Collage bretonisches Kochbuch.jpg

Wir lieben die genussvolle französische Küche. Vor allem die bretonische Küche zeichnet sich durch ihre Raffinesse und grandiose Vielfalt aus.

Ob deftige Fleisch-oder überraschend gewürzte Fischgerichte bis hin zu köstlichen Austern und frischen Meeresfrüchten, das neue bretonische Kochbuch mit den Lieblingsgerichten des bekannten Kommissar Dupin aus der Krimireihe des Autors Jean-Luc-Bannalec widmet sich ganz der geschmackvollen Küche der Bretagne

Gemeinsam mit dem Inhabern des Admiral in Concarceau, dem Stammlokal des fiktiven Kommissar Dupin, stellt Bannalec klassische Gerichte wie Entrecôte, aber auch raffinierte Spezialitäten des berühmten Admiral vor.

Neben 100 vielversprechenden Rezepten wird auch über die bekannte Austernzucht der Bretagne oder das Salz der Guerande erzählt, begeisterte Leser erfahren aber auch alles über das Geheimnis der perfekten Zubereitung von Crêpes sowie zahlreiche Menüvorschläge und Weinempfehlungen.

Bretonisches Kochbuch.k.jpg

Bretonisches Kochbuch2.k.jpg

bretonisches-kochbuch3-k

Ein rundum gelungenes Kochbuch, das uns die bretonische Küche sehr ans Herz legt und Lust auf einen gemütlichen Abend mit Freunden macht, um Kommissar Dupin liebste Gerichte nach zu kochen und gemeinsam zu genießen.

Wir stellen euch daher heute ein tolles Menü aus dem Buch vor, das wir euch besonders im Hinblick auf die bevorstehende Weihnachtszeit sehr empfehlen können. Denn gerade in der schönsten Zeit des Jahres sollte man seine Liebsten mit einem ganz besonderen Essen verzaubern dürfen.

Als Vorspeise hat es uns dieser geniale Garnelen-Mango-Salat mit Ingwer und Minze angetan. Nicht nur farblich ein echter Hingucker, sondern auch geschmacklich eine sehr gelungene und erfrischende Kombination, die euch und eure Gäste garantiert genauso beeindruckend wird wie uns. Wir sind sogar so begeistert, dass wir diese Vorspeise als unseren neuen Liebling am kulinarischen Vorspeisenhimmel bezeichnen.

bretonisches-kochbuch8-k

bretonisches-kochbuch9k

Der Hauptgang wird so richtig dekadent. Denn wo kann man Meeresfrüchte besser genießen als in der dafür bekannten Bretagne? Um sich die bretonische Atmosphäre auch nach Hause zu holen, müsst ihr unbedingt diesen gegrillten Hummer mit Krustentiersauce und Bratkartoffeln probieren. Ein vorzügliches Gericht, das auf ganzer Linie überzeugt.

Bretonisches Kochbuch10k.jpg

bretonisches-kochbuch7-k

Um zum krönenden Abschluss erfrischt dieses leckere Erdbeersorbet, das besonders cremig auf der Zunge zergeht und das Menü geschmackvoll komplettiert.

bretonisches-kochbuch5-k

bretonisches-kochbuch4-k

Zu diesem köstlichen Menü empfehlen wir euch einen guten französischen Champagner wie einen Veuve Cliquot oder Moet Chandon, da ein prickelnder Champagner für uns zu diesem Menü am bestens passt.

Der Verlag Kiepenheuer & Witsch verlost gerade eine 10-tägige Reise auf den Spuren Kommissar Dupins in die Bretagne, also unbedingt euer Glück probieren.

Wir können allen Liebhabern der französischen Küche, dieses tolle Kochbuch sehr empfehlen, denn viele köstliche Gerichte laden zum nachkochen ein und wir werden selbst noch viele davon ausprobieren.

.

In freundlicher Kooperation mit Kiepenheuer & Witsch

.

In Kooperation mit Blogfoster