Valentins-Ravioli / Valentine’s Ravioli

DSC00650

In einer Woche ist Valentinstag. Und falls ihr auch kein großer Fan davon seid, an diesem Tag in ein überfülltes Restaurant zu gehen, habe ich mir ein leckeres Gericht überlegt, so dass ihr eure Liebsten auch zu Hause kulinarisch richtig verwöhnen könnt.

Die selbstgemachten Ricotta-Ravioli in Herzform sind nämlich ein absoluter Liebesbeweis (man bedenke nur die ganze Arbeit, die man damit hat) und heizen dank der feurigen Tomaten Chorizo Sauce dem oder der Liebsten so richtig ein.

Ob ihr die Ravioli nur als Vorspeise oder als Hauptgericht servieren wollt, bleibt euch überlassen. Aber eines steht fest, euer Valentinsdate wird bestimmt mehr als begeistert davon sein.

It’s almost Valentine’s Day. And if you are not a big fan of going in a crowded restaurant that day, I created a delicious dish for you, that is perfect for pampering your loved one at home.

The homemade ricotta ravioli in a heart shape are namely an absolute proof of love (let alone all the work) and will thanks to the fiery tomato sauce with Chorizo ​​warm up your love for sure.

If you serve these ravioli as an appetizer or as a main dish, is up to you. But one thing is for sure, your Valentine’s date will be more than thrilled with this dish.

DSC00569

DSC00576

DSC00582

DSC00655

DSC00647

DSC00627

Ricotta-Ravioli:

Zutaten für 2 Portionen:

½ Rezept Pasta Teig (siehe hier)

250 g Ricotta

Muskat

Pfeffer

Salz

1 Eigelb

Zubereitung:

Den Pastateig zubereiten.

Den Ricotta mit Muskat, Pfeffer und Salz würzen und cremig rühren.

Den Pastateig mit der Nudelmaschine auf Stufe 6 ausrollen.

Aus den Teigbahnen mit einer Ausstechform Herzen ausstechen. Jetzt nach und nach die Ravioliherzen mit Eigelb bepinseln und einen Klecks von der Füllung in die Mitte geben. Ein weiteres Ravioliherz vorsichtig darüberlegen und fest andrücken.

Einen Topf mit gesalzenem Wasser erhitzen und die Ravioli für 2-3 Minuten kochen.


Tomatensauce mit Chorizo

Zutaten für 2 Portionen:

1 Schalotte

1 geschälte Tomaten aus der Dose

1 Bund Basilikum

1-2 Knoblauchzehen

1 EL Tomatenmark

1 EL Zucker

200g Chorizo

Pfeffer, Salz

Zubereitung:

Die Schalotte und die Knoblauchzehen fein würfeln. Den Chorizo ebenfalls in Würfel , den Basilikum in feine Streifen schneiden.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Schalotte, Knoblauch und Chorizo darin anbraten. Geschälte Tomaten hinzufügen und gut zerkleinern. Tomatenmark und Basilikum einrühren und alles mit Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken.

Ravioli auf der Tomatensauce anrichten und servieren.

 

Ricotta ravioli

Ingredients for 2 servings:

½ recipe pasta dough (see here)

250g ricotta

Nutmeg

Pepper

Salt

1 eggyolk

Preparation:

Prepare the pasta dough.

Season the ricotta with nutmeg, pepper and salt and stir until creamy.

Roll out the pasta dough with the pasta machine until level 6.

Cut out the pastry with a heart shaped cookie cutter. Now gradually brush the Ravioli heart with egg yolk and add a dollop of the filling in the center. Cover with another Ravioli heart and press firmly. Bring a pot with salted water to boil and cook the ravioli for 2-3 minutes.


Tomato sauce with chorizo

Ingredients for 2 servings:

1 shallot

1 peeled tomato can

1 bunch of basil

1-2 cloves garlic

1 tablespoon tomato paste

1 tablespoon sugar

200g Chorizo

Pepper, salt

Preparation:

Dice the shallot and the garlic cloves finely. Cut the Chorizo ​​into small cubes and basil into fine strips.

Heat olive oil in a pan and fry the shallot, garlic and Chorizo . Add peeled tomatoes and mince well. Stir in tomato paste and basil and season with salt, pepper and sugar.

Serve the ravioli on tomato Sauce.

4 thoughts on “Valentins-Ravioli / Valentine’s Ravioli

Comments are closed.