Crostini mit Burrata und Basilikumpesto / Crostini with Burrata and Basil Pesto

DSC08572

So schön es auch ist mit der Familie gemeinsam zu essen, ich genieße es auch manchmal mittags ganz für mich allein zu sein und mir das zuzubereiten, was nur ich gerne esse.

Ich liebe ein gutes Pesto, doch bin ich da leider die einzige in unserer Familie. Meine Männer bevorzugen zu ihrer Pasta eindeutig  üppigere Saucen wie eine richtig gute Bolognese oder Carbonara.

Meine Lust auf Pesto habe ich daher als kleinen Lunch in Form eines Crostinis mit frischem Basilikumpesto und cremigem Burrata befriedigt. Ganz für mich allein. Und es war soooo lecker.

As nice as it is to dine with my family, I enjoy to be all by myself for lunch sometimes and prepare meals that only I like to eat.

I love a good pesto, but I’m unfortunately the only one in our family. My men prefer their pasta clearly with more abundant sauces like Bolognese or Carbonara.

I have therefore satisfied my craving for a good pesto in the form of a crostini with fresh basil pesto and creamy Burrata. All by myself. And it was soooo delicious.

 

DSC08573

DSC08568

DSC08557

DSC08560

Crostini mit Burrata und Basilikumpesto

Zutaten für 1 Portion:

2 Scheiben Bauernbrot

1 getrocknete Tomaten oder frische Cocktailtomate

1 Burrata Säckchen (75g)

Chiliflocken

40 g Basilikum

1 Knoblauchzehe

20 g Pinienkerne

30 g Parmesan

50 ml Olivenöl

Zubereitung:

Für das Pesto die Pinienkerne in einer Pfanne goldbraun rösten. Basilikum mit Knoblauch, Pinienkernen und Parmesan in einen Mixer geben und fein pürieren. Olivenöl hinzufügen und alles gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Bauernbrot im Toaster knusprig toasten. Burrata in dicke Scheiben schneiden. Das Brot mit dem Basilkumpesto bestreichen und mit einer Scheibe Burrata belegen. Nach Belieben mit getrockneten oder frischen Tomaten belegen und mit Chili und Pfeffer würzen.


Crostini with burrata and basil pesto

Ingredients for 1 serving:

2 slices of farmhouse bread

1 dried tomatoes or fresh cherry tomato

1 Burrata (75g)

Chilli flakes

40 g basil

1 clove garlic

20 g pine nuts

30g Parmesan

50 ml olive oil

Preparation:

For the pesto toast the pine nuts until golden brown in a frying pan. Give basil with garlic, pine nuts and Parmesan in a blender and puree. Add olive oil and mix well. Season with salt and pepper.

Toast the bread in a toaster. Cut the Burrata into thick slices. Spread the pesto on the bread and top with a slice of burrata. Add dried or fresh tomatoes and season with chili flakes and fesh pepper.

 

3 thoughts on “Crostini mit Burrata und Basilikumpesto / Crostini with Burrata and Basil Pesto

Comments are closed.