Aprikosen-Galette / Apricot Galette

DSC04463

Schon allein ihr verführerischer Duft macht sie unwiderstehlich. Die Rede ist von süßen, aromatischen Aprikosen, die jetzt Saison haben und im Supermarkt oder auf dem Wochenmarkt um die Wette leuchten.

Ob pur genossen, als Dessert, im Kuchen oder im Salat, Aprikosen sind sehr vielseitig einsetzbar. Mir hat es besonders diese köstliche Aprikosen- Galette angetan. Der knusprige Mürbeteig ergänzt sich nämlich prima mit den saftigen Aprikosen und ein paar Lavendelblüten geben dem ganzen nicht nur farblich sondern auch geschmacklich die richtige Würze.

Their seductive scent alone makes them irresistible.We’re talking about sweet, aromatic apricots, who are in season and are radiating on farmer markets or in supermarket right now.

Whether enjoyed like this, as a dessert, in cakes or salads, apricots are very versatile. I really favor this delicious apricot galette. The crispy shortcrust complements fine with the juicy apricots and a few lavender flowers not only add colour but a nice flavour as well.

DSC04469

DSC04451

DSC04465

DSC04468

Rezept für 4 Galettes:

300g Mehl

1 EL Zucker

150 g kalte Butter

4 TL brauner Zucker

10 Aprikosen

Etwas Milch

Lavendelblüten (optional)

Zubereitung:

Für den Teig das Mehl mit 1 EL Zucker, einer Prise Salz und der Butter rasch verkneten. Löffelweise eiskaltes Wasser hinzufügen, falls der Teig zu trocken sein sollte (bei mir waren es 3 EL).

Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten kalt stellen.

Inzwischen die Aprikosen waschen, trocken reiben, halbieren und vom Stein befreien.

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Den Teig in 4 gleich große Stücke teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen.

Die Teigkreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und die Mitte mit jeweils 5 Aprikosenhälften belegen und mit jeweils 1 TL braunen Zucker bestreuen. Den Rand des Teigs über die Aprikosen klappen und mit etwas Milch bepinseln.

Die Galettes im Ofen für 20 Minuten goldbraun backen.

Nach Wunsch die abgekühlten Apriosen- Galettes mit einigen Lavendelblüten bestreuen und servieren.

.

Recipe for 4 galettes:

300g flour

1 tablespoon sugar

150g cold butter

4 tsp brown sugar

10 Apricots

Some milk

Lavender flowers (optional)

Directions:

For the dough, mix the flour with 1 tablespoon of sugar, a pinch of salt and butter and knead quickly. Add ice cold water spoonwise if the dough should be too dry (in my case 3 tablespoons).

Wrap the dough in plastic foil and refrigerate for 30 minutes. Meanwhile wash the apricots, dry, cut in half and free from stone.

Preheat the oven to 200°C.

Divide the dough into 4 equal parts and roll them out on a floured surface.

Add the dough circles on a lined baking tray and cover the center with 5 apricot halves and sprinkle each with 1 tsp brown sugar. Fold the edges of the dough over the apricots and brush with a little milk.

Bake the galettes until golden brown in the oven for 20 minutes.

If desired, sprinkle the cooled Apricot Galette with some lavender flowers before serving.