Gratinierte Auberginen mit Feta / Eggplant with Feta au gratin

DSC02946

Auberginen, oder auch Melanzani genannt, haben ein mildes Aroma und lassen sich daher wunderbar mit Fisch, Fleisch oder Pasta kombinieren. Aber auch in der vegetarischen Version überzeugen sie und verstehen sich aufgrund ihres geringen Eigengeschmacks besonders gut mit anderen mediterranen Gemüsesorten, Kräutern wie Thymian und Rosmarin und würzigem Feta-Käse.

Bei der Zubereitung gibt es jedoch eines zu beachten. Die Auberginen sollte man immer salzen, um ihr die Bitterstoffe und das Wasser zu entziehen. Dafür die Auberginen in die gewünschte Form schneiden, mit Salz bestreuen und ca. 20 Minuten ziehen lassen. Das ausgetretene Wasser anschließend mit einem Küchentuch entfernen. Das vorherige Salzen ist besonders dann zu empfehlen, wenn die Aubergine gebraten oder gegrillt werden soll. Sie schmeckt dann milder, wird weicher und braucht beim Braten weniger Fett.

Eggplant, or also known as melanzani, have a mild flavour and can therefore be combined perfectly with fish, meat or pasta. But they are very tasty in the vegetarian version as well and go due to their mild taste particularly well with other Mediterranean vegetables, herbs such as thyme and rosemary and spicy feta cheese.  

However, concerning the preparation, there is one thing that has to be noticed. The eggplant should always be salted to extract its water and bitter substances. Cut the eggplant into the desired shape, sprinkle with salt and leave for about 20 minutes. Then remove the leaked water with a kitchen towel. To salt the eggplant is especially recommended if the eggplant should be fried or grilled. It tastes milder, gets softer and needs less fat during frying.

 DSC02967

DSC02956

DSC02944

Rezept für 2 Personen:

1 Aubergine

15 Cocktailtomaten

100 g Fetawürfel

2 Zweige Thymian

1 Zweig Rosmarin

Olivenöl

2-3 EL Tomatensauce

Zubereitung:

Die Auberginen waschen, die Blütenstände abschneiden und längs halbieren. Mit einem Messer das Fruchtfleisch herausschälen, dabei einen dünnen Rand stehen lassen. Die Auberginenhälften mit Salz bestreuen und für 20 Minuten Wasser ziehen lassen.

Backofen auf 200 °C vorheizen.

Für die Füllung  8 Cocktailtomaten vierteln und mit der Hälfte des Fruchtfleisches der Aubergine und 50 g Fetawürfeln vermischen.  Die Kräuter fein hacken und unter die Füllung geben. Alles kräftig salzen  und pfeffern, mit 2 EL Olivenöl beträufeln und gut durchmischen.

Die Auberginenhälften mit Küchenpapier trocken tupfen, mit der Tomatensauce bestreichen und mit der Auberginen-Feta-Masse füllen. Anschließend in eine Auflaufform geben und die restlichen Tomaten rund herum verteilen.

Für ca. 40 Minuten in den Backofen stellen. Die restlichen Fetawürfel auf den Auberginen verteilen und nochmals ca. 10 Minuten gratinieren.

.

Recipe for 2 servings:

1 eggplant

15 cherry tomatoes

100g feta cubes

2 sprigs of thyme

1 sprig rosemary

Olive oil

Directions:

Wash the eggplant, cut off the inflorescences and cut in half lengthwise. With a knife remove the pulp but leave a thin edge. Sprinkle the eggplant halves with salt and let it rest for 20 minutes.

Preheat oven to 200 ° C.

For the filling, cut 8 cherry tomatoes into quarters and mix with half of the eggplant pulp and 50 g of the Feta cheese. Chop the herbs finely and stir under the filling. Season with salt and pepper, sprinkle with 2 tablespoons olive oil and mix well.

Pat dry the eggplant halves with paper towels, brush with the tomato sauce and fill in the eggplant and feta mass. Place the eggplant in a baking dish and arrange the remaining tomatoes around them.

Place them in the oven for about 40 minutes. Sprinkle the remaining feta cubes on the eggplant and gratinate again for about 10 minutes.

One thought on “Gratinierte Auberginen mit Feta / Eggplant with Feta au gratin

Comments are closed.