Spargel in Parmaschinken / Asparagus wrapped in Parma ham

DSC02593

Endlich ist wieder Spargelzeit. Die aromatischen Stangen lassen sich auf vielfältige Weise zubereiten und bringen für mich so richtig den Frühling auf den Teller.

Der grüne Spargel ist mir fast noch lieber, nicht nur weil man ihn kaum zu schälen braucht, sondern weil er viel würziger im Geschmack ist.

Da der grüne Spargel im Gegensatz zum weißen Spargel über der Erde wächst, bildet sich durch die Sonneneinstrahlung Blattgrün, was für die grüne Farbe sorgt. So enthält dieser auch mehr Vitamin C als weißer Spargel.

In Kombination mit einer Frischkäsecreme mit getrockneten Tomaten und dem Mantel aus Parmaschinken schmeckt grüner Spargel ganz hervorragend und kommt auch als Vorspeise bei Gästen gut an.

Also nichts wie ran an den Spargel, bevor die Saison wieder viel zu schnell vorbei ist.

Finally, it is asparagus season again. The aromatic rods can be prepared in various ways and really bring the taste of spring on my plate.

I prefer green asparagus, not only because you barely need to peel him, but because he is much spicier in taste.

Since the green asparagus grows above the ground in contrast to the white asparagus, leaf green is formed by the sun, which is responsible for the green color. Therefore green asparagus also contains more vitamin C as white asparagus.

In combination with a cream cheese with sun-dried tomatoes and the Parma ham green asparagus tastes quite excellent and serves well as an appetizer for guests.

So get your hands on the asparagus before the season is over far too quickly again.

DSC02604

DSC02598

DSC02602

Rezept für 4 Personen:

16 Stangen grüner Spargel

20 Kirschtomaten an der Rispe

2 Stiele Oregano

3 Stiele Thymian

2 Knoblauchzehen

8 getrocknete Tomaten in Öl

200 g Frischkäse

8 Scheiben Parmaschinken

Olivenöl

Zubereitung:

Den grünen Spargel im unteren Drittel schälen, waschen und die Enden abschneiden. In kochendem Salzwasser für 3-4 Minuten blanchieren, abgießen und kalt abschrecken.

Oregano und Thymian waschen und die Blättchen abzupfen. Zusammen mit dem Knoblauch und den getrockneten Tomaten fein hacken und mit dem Frischkäse verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zwei Scheiben Parmaschinken leicht überlappend übereinanderlegen und mit der Frischkäsecreme bestreichen.  4 Stangen Spargel  auf das eine Ende des Schinkens legen und aufrollen.

Backofen auf 200 °C vorheizen.

Die Parmaschinkenpäckchen mit den Rispentomaten in eine große Auflaufform geben, alles mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für 15-20 Minuten im Ofen backen.

Jeweils ein Spargelpäckchen mit einigen Kirschtomaten auf einem Teller anrichten und servieren.

Dazu passt frisches Weißbrot.

Recipe for 4 servings:

16 spears of green asparagus

20 cherry tomatoes on the vine

2 stalks oregano

3 stalks of thyme

2 cloves of garlic

8-dried tomatoes in oil

200 g cream cheese

8 slices of Parma ham

Olive oil

Directions:

Peel, wash and cut off the ends of the green asparagus in the lower third. Blanch in boiling salted water for 3-4 minutes, pour off and rinse with cold water.

Wash oregano and thyme and pluck the leaves. Finely chop together with the garlic and sun-dried tomatoes and mix with the cream cheese. Season with salt and pepper.