Ricotta-Pilz Ravioli / Ricotta Mushroom Ravioli

DSC01052

Mein liebstes Weihnachtsgeschenk war diesmal definitiv meine neue Nudelmaschine von Marcato, die am Wochenende das erste Mal zum Einsatz kam. Und endlich wird auch bei mir der Nudelteig so glatt und flach, wie er sein soll. Herausgekommen sind beim meinem ersten Versuch diese leckeren Ravioli mit Ricotta-Pilz-Füllung, einfach serviert mit zerlassener Butter, in Olivenöl angebratenem Salbei und frischem Parmesan.

My favorite Christmas gift this time was definitely my new pasta machine Marcato that I used for the first time last weekend.  And finally, my pasta dough is smooth and flat, as it should be. The result of my first attempt were these delicious ravioli with ricotta and mushrooms, served simply with melted butter, sage fried in olive oil and fresh parmesan cheese.
DSC01017

DSC01022

DSC01021

DSC01041

DSC01036

DSC01047

Rezept für 2 Portionen:

Für den Ravioli Teig:

350 g Mehl Typ 00

3 Eier

1 Prise Salz

1 EL Olivenöl

Für die Füllung:

1 Schalotte

100 g Champignons

1 Knoblauchzehe

1 TL gehackte Petersilie

2 EL Ricotta

Zubereitung:

Für den Nudelteig das Mehl, die Eier, 1 Prise Salz und das Olivenöl mischen und 20 Minuten kräftig kneten bis der Teig schön geschmeidig ist. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten ruhen lassen.

Für die Füllung die Schalotte fein würfeln, den Knoblauch, die Champignons und die Petersilie fein hacken und alles zusammen in etwas Olivenöl kurz anbraten.  Vom Herd nehmen und den Ricotta vorsichtig unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudelteig mit einer Teigrolle oder einer Nudelmaschine hauchdünn ausrollen.  Teig in kleine Quadrate unterteilen und auf jedes Quadrat einen Teelöffel der Füllung geben. Ein weiteres Teigquadrat darüberlegen, fest andrücken und mit einem Teigrädchen die überstehenden Ränder abschneiden.  Natürlich kann man auch einen Ravioli Teigausstecher verwenden, dann ist es viel einfacher.

Einen Topf mit gesalzenem Wasser erhitzen und die Ravioli für 2-3 Minuten kochen.

Mit zerlassener Butter, darin angebratenen Salbeiblättern und Parmesan oder der Lieblingssauce servieren.

 

Recipe for 2 servings:

For the ravioli dough:

350g of flour type 00

3 eggs

1 pinch of salt

1 tablespoon olive oil

For the filling:

1 shallot

100 g mushrooms

1 clove of garlic

1 teaspoon chopped parsley

2 tablespoons ricotta

Directions:

For the dough mix the flour, eggs, 1 pinch of salt and olive oil and knead vigorously for 20 minutes until the dough gets smooth. Wrap the dough in cling film and let rest for 30 minutes.

For the filling, finely dice the shallot, finely chop the garlic, mushrooms and parsley finely and fry everything briefly in a little olive oil. Remove from heat and stir in the ricotta carefully. Season with salt and pepper.

Roll out the pasta dough very thinly with a rolling pin or a pasta machine. Divide dough into small squares and place on each square a teaspoon of the filling. Cover with another square of the dough, press firmly and cut away the remaining edges with a pastry wheel. You can also use a ravioli pastry cutter, this will be much easier.

Bring a pot of salted water to boil and cook the ravioli for 2-3 minutes.

Serve with melted butter, fried sage and parmesan cheese or your favorite sauce.