Haselnussmakronen / Hazelnut Macaroons

DSC00725

Haselnussmakronen sind für mich eine der leckersten klassischen Weihnachtsplätzchen, da sie so herrlich nach Nüssen riechen und schmecken. Am besten verdoppelt man hier gleich das Rezept, da sie garantiert nicht lange überdauern.

Hazelnut macaroons are one of the tastiest traditional Christmas cookies for me, because they smell and taste so deliciously of nuts. It is recommended to double the recipe here, since they will not last long for sure.

DSC00716

DSC00719

DSC00715

Rezept:

2 Eiweiß

1 Prise Salz

175 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

200g gemahlene Haselnüsse

Ca. 35 Haselnüsse

Zubereitung:

Die Eiweiße mit Salz steif schlagen. Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse schön steif ist. Gemahlene Haselnüsse vorsichtig unterheben.

Backofen auf 150°C aufheizen.

Die Makronenmasse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und damit kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.

Auf jede Makrone eine Haselnuss setzen.

Die Makronen für ca. 20 Minuten backen.

 

Recipe:

2 egg whites

1 pinch of salt

175 g sugar

1 sachet of vanilla sugar

200g ground hazelnuts

Approximately 35 hazelnuts

Directions:

Beat the egg whites with salt until stiff. Sprinkle in sugar and vanilla sugar and continue to beat until the mixture is pretty stiff. Add ground hazelnut carefully.

Heat the oven to 150 ° C.

Fill the dough for the macaroons into a piping bag with a large nozzle and pipe small mounds on a lined baking tray.

Place a hazelnut on each macaroon.

Bake the macaroons  for about 20 minutes.

 

2 thoughts on “Haselnussmakronen / Hazelnut Macaroons

  1. Diese Plätzchen sind schnell und einfach zu backen, sind aber für mich immer wieder ein Highlight! Ich liebe Haselnuss-Makronen und deine sehen sehr, sehr, lecker aus! ?
    Herzliche Grüße,
    die Dani von TASTEaround

Comments are closed.