Pikante Blätterteigtaschen / Spicy puff pastry snack

DSC08283

Blätterteig lässt sich auf vielfältige Weise verarbeiten. Ob süß oder deftig, Blätterteig ist für mich ideal, um schnell eine leckere Vorspeise oder ein süßes Dessert zu zaubern.

Gefüllt mit einer pikanten Paprikacreme ist diese Variante bestens geeignet als kleiner Snack am Büffet oder zum Aperitif.

Puff pastry can be used in many ways. Whether sweet or savory, puff pastry is ideal for me to quickly make a tasty appetizer or a sweet dessert.

Filled with a spicy red pepper cream, this version is perfect as a snack at the buffet or with an aperitif.
DSC08252

DSC08264

DSC08272

DSC08280

DSC08282

Rezept für 6-8  Personen:

2 Rollen Blätterteig aus dem Kühlregal

½  rote Paprika

5 Stängel Petersilie

5 Blätter Basilikum

100 g Frischkäse

1 Knoblauchzehe

1 kleine Chilischote

Salz, Pfeffer

Olivenöl

Zubereitung:

Paprika, Petersilie, Basilikum, Knoblauch und Chilischote (entkernt) klein hacken und mit dem Frischkäse mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bätterteig  ausrollen und in gleichmäßige Quadrate unterteilen. Auf jedes Quadrat einen kleinen Klecks Paprikadip geben und die gegenüberliegenden Enden zusammenklappen. Mit einer Gabel festdrücken. Blätterteigtaschen mit etwas Olivenöl bepinseln.

Bei 180 °C ca. 15 Minuten  im Ofen backen.

 

Recipe for 6-8 people:

2 rolls of puff pastry from the refrigerated section

½ red bell pepper

5 sprigs of parsley

5 basil leaves

100 g cream cheese

1 clove of garlic

1 small chili pepper

Salt and pepper

Olive oil

Directions:

Chop pepper, parsley, basil, garlic and Chili pepper (without seeds) and mix with the cream cheese. Season with salt and pepper.

Roll out puff pastry and divide into equal squares. On each square place a small dab of red pepper dip and fold the opposite ends. Press firmly with a fork. Brush puff pastry with a little olive oil.

Bake at 180 ° C for about 15 minutes.