Kokos-Schoko-Kuchen / Coconut chocolate cake

DSC07644

Schokolade und Kokos ergänzen sich hervorragend. Und auf einem ganz besonders fluffigen Teig, wird diese Kombination erst recht ein wahrer Genuss.

Chocolate and coconut complement each other perfectly. And on a particularly fluffy dough, this combination is certainly a real treat.

DSC07624

DSC07638

DSC07646

DSC07649

Rezept:

Teig:

3 Eier

250g Zucker

2 Tassen Milch

400g Mehl

1 Löffel Öl

1 Päckchen Bakin

Schale von einer Zitrone

Glazur:

200g Schokolade

4 Löffel Wasser

3 Löffel Zucker

100 g Butter

100 g Kokosflocken

Zubereitung:

Eier mit Zucker schaumig schlagen. Mehl, Milch, Öl, Bakin und Zitronenschale hinzufügen und den Teig gut durchrühren bis er Blasen wirft.

Den Teig auf ein geöltes Backblech geben und ca. 20 Minuten bei 200°C backen.

Butter, Schokolade, Zucker und Wasser in einem Topf schmelzen und anschließend Kokosflocken einrühren. Auf dem abgekühlten Teig gleichmäßig verteilen und hart werden lassen.

 

Recipe:

Dough:

3 eggs

250g sugar

2 cups of milk

400g flour

1 spoonful of oil

1 packet baking powder

Peel of one lemon

Glaze:

200g chocolate

4 tablespoons of water

3 tablespoons of sugar

100 g of butter

100 g of coconut flakes

Directions:

Beat eggs with sugar until fluffy. Add flour, milk, oil, baking powder and lemon zest and stir well until the dough gets bubbles.

Place the dough on an oiled baking sheet and bake at 200 ° C for about 20 minutes.

Melt butter, chocolate, sugar and water in a saucepan and then stir in coconut flakes. Spread evenly over the cooled dough and let it harden.